7 Tage Crashkurs

In der letzten Woche ist ziemlich viel passiert hier am anderen Ende der Welt. Meine Vorgängerin, Amadea, hat mir bis zu ihrer Abreise am Montag einen 7-tägigen Crash-Kurs zum Thema: „Leben und Arbeiten in Manila“  gegeben. Amadea hat vermutlich noch nie so viele nervige Fragen (gefühlt drölftausend) in so kurzer Zeit beantworten müssen, aber sie hat sich trotzdem die ganzen 7 Tage sehr viel Zeit für mich genommen (nochmal ein gaaaaanz großes Dankeschön dafür!!!)

13900082_10157229723990150_2321706013456002457_n

Amadea (hinten links), Jane (Sozialarbeiterin von Lifeline, hinten rechts), Betty (stellvertretende Direktorin von Lifeline, neben mir)

Folgende Inhalte waren Thema des Crash-Kurses: Weiterlesen